Beispiele unser Tagesausflüge im April

Wir übersenden Ihnen kostenlos einen Katalog mit dem kompletten Angebot unserer Tagesfahrten, genauen Terminen und ausführlichen Informationen über unsere Touren.

Rufen Sie uns gerne an!

03328 - 444 300 1

 

Mittwoch, 3. April 2019

Erlebnis frühlingshaftes Oderbruch und Besuch im Shoppingparadies Polenmarkt in Hohenwutzen

Eine schöne Panoramafahrt führt uns in die waldreiche Region der Schorfheide. Mit grandiosem Weitblick über das Oderbruch, hoch oben auf dem Berg, stärken wir uns mit einem sehr leckeren Mittagessen im schönen Restaurant Carlsburg. Nach Überqueren der Oderbrücke erreichen wir gleich darauf unser Shoppingparadies, den Polenmarkt in Hohenwutzen. Aufgrund der erheblichen Preis-, Lohn- und Steuervorteile gegenüber Deutschland wartet auf dem größten Grenzbasar mit über 700 Marktständen (davon befinden sich mehr als 200 Stände in beheizten Hallen) an der deutsch/polnischen Grenze so manches Schnäppchen auf Sie. Insbesondere Bekleidung, Musik CD, Haushaltswaren aller Art und Lebensmittel können Sie hier sehr günstig erwerben. Auch ein Frisörbesuch lohnt sich an diesem Tage. Sparen Sie bis zu 50 % beim Einkauf bei einem gemütlichen Bummel auf gut ausgebauten und „Rollator freundlichen“ Wegen über den Markt.

Abholung ca. 09:00 Uhr, Rückkehrzeit ca. 18:30 Uhr

 

Preis p. P. inkl. Hin– und Rückfahrt, Haustürservice, Landschaftsfahrt, Mittagessen, ca. 3-stündiger Aufenthalt auf dem Polenmarkt in Eigenregie.

                                                                                                                                                                                                                89, -- €

 

Weitere Informationen über Termine, Buchungen und Preise erhalten Sie in unserem Büro unter Tel.: 03328-444 3001

 

 

Samstag, 6.April 2019

 

Kulinarische Entdeckungen im Fläming mit Besuch der Burg Eisenhardt

 

Eingebettet in die idyllische Landschaft des hohen Fläming ist das romantische First-Class Landhaus Alte Schmiede ein echter Geheimtipp für alle Feinschmecker. Alle „Gut- gern- und lecker Esser“ verwöhnt heute ein köstliches Mittagessen, meisterlich und kreativ zubereitet. Nach dem Essen bietet sich die Möglichkeit für einen kleinen Spaziergang durch den schönen Garten des Anwesens. Schlendern Sie entlang der frühlingshaft blühenden Beete zum hübschen Teich, oder Sie statten den Hoftieren (Ziegen, Schafe, Kaninchen) einen Besuch ab.

Unsere Weiterfahrt führt uns nach Bad Belzig, (wobei wir auch noch einen Blick auf die historische Altstadt werfen) zur Burg Eisenhardt. Hier tauchen wir ein, in die 1.000- Jährige Geschichte der heute aufwändig restaurierten Burg. Nach kurzem (für Rollatoren gut geeignetem) Laufweg erreichen wir inmitten des alten Gemäuer das erstklassige, stilvolle, Restaurant des Burghotels, wo wir nach dem Motto „wohlfühlen und schmecken lassen“ bereits mit frisch gebrühtem Kaffee/ Tee und leckerem hausgebackenem Kuchen erwartet werden.

Den Höhepunkt nach dem Kaffeekränzchen erleben Sie nun bei dem anschließenden kleinen Rundgang im Burghof, wo „Ritter Thomas“ kurzweilig und sehr interessant einiges Wissenswerte über die mittelalterliche Vergangenheit der Burg zu erzählen weiß.

Auch die kleine Chocolaterie im Burg-Hofladen bietet sich für eine Stippvisite an. Hier dürfen Sie ruhig der „süßen Versuchung“ zum Naschen und Einkauf feinster handgefertigter Pralinen und Schokoladen nachgeben.

Abholung ca. 10.00 Uhr, Rückkehrzeit ca. 19.00 Uhr

Preis p. P. inkl. Hin- und Rückfahrt, Haustürservice, Panorama- Landschaftsfahrt, Reiseleitung, Mittagessen, Rundgang auf der Burg mit „Ritter Thomas“, Kaffeegedeck, Möglichkeit zum Einkauf in der Chocolaterie.

                                                                                                                                                                                                   128.- €

 

Weitere Informationen über Termine, Buchungen und Preise erhalten Sie in unserem Büro unter Tel.: 03328-444 3001

 

 

Sonntag, 7.April 2019

Fontanestadt Neuruppin

 

Anlässlich des 200. Jubiläum Theodor Fontanes im Jahr 2019 ist seine Geburtsstadt einen Besuch wert. Neuruppin ist für Kulturliebhaber ein ganz besonderer Ort. Die klassizistische Architektur im historischen Stadtkern und die reizvolle Lage am Ruppiner See werden Sie begeistern. Nach einem sehr leckeren Mittagessen in einem exklusiven Restaurant direkt am See, erwartet uns unser netter Stadtführer. Bei einer 1,5 stündigen Rundfahrt in unserem Bus mit ca. 4 Ausstiegen an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten, wird er Ihnen kurzweilig und kompetent alles Wissenswerte über die Lebensstationen Fontanes in der Stadt zu erzählen wissen. (Nur kurze Laufwege und Sitzmöglichkeiten immer in der Nähe vorhanden!) Den Nachmittag lassen wir anschließend bei einem köstlichen Kaffee/Kuchengedeck ausklingen.

Abholung ca. 9.00 Uhr, Rückkehrzeit ca. 19.30 Uhr

Preis p. P. inkl. Hin- und Rückfahrt, Haustürservice, Reiseleitung, Mittagessen, 1,5 stündige Stadtführung in Neuruppin in unserem Bus, Kaffee/Kuchengedeck

                                                                                                                                                                                                          125.- €

 

Weitere Informationen über Termine, Buchungen und Preise erhalten Sie in unserem Büro unter Tel.: 03328-444 3001

 

 

Mittwoch, 10. April 2019

 

Görlitz – Reiche Geschichte und prachtvolles Heute

 

 

Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise und lernen Sie die schönsten Seiten der Europastadt kennen. Nach unserer Ankunft in Görlitz stärken wir uns mit einem leckeren Mittagessen.in einem urgemütlichen Restaurant in geselliger Runde.

Danach wird unser Spaziergang zur Zeitreise. Es erwartet uns unser Stadtführer für einen ca. 1 stündigen interessanten und kurzweiligen Rundgang durch die Altstadt, (nur bedingt für Rollatoren geeignet) die Sie mit ihrer unglaublichen architektonischen Vielfalt begeistern wird. Der Besuch, mit der halbstündigen Innenbesichtigung der Peterskirche, der größten Hallenkirche Sachsens, insbesondere der prächtige Kirchraum mit dem imposanten Hochaltar und die Sonnenorgel von Casperini laden zum Staunen ein. (Sitzgelegenheiten in der Kirche vorhanden). Auch der Flüsterbogen ist ein Phänomen an dem wohl kein Besucher in Görlitz vorbeikommt. Die physikalische Konstruktion des spätgotischen Portals ermöglicht es, das zwei sich gut verständlich etwas zuflüstern können, andere, in unmittelbarer Nähe stehende Personen hören dagegen nichts. Lassen Sie sich überraschen!

Jetzt dürfen sich Ihre Beine etwas ausruhen. Unser Stadtführer begleitet uns in unserem Bus für eine halbstündige Rundfahrt zu weiteren Sehenswürdigkeiten von Görlitz mit den Themen Gründerzeit, Jugendstil, Villenviertel.

Die vielen schönen Eindrücke von dieser Stadt lassen wir anschließend bei einem leckeren Kaffee / Kuchengedeck Revue passieren.

Abholung ca. 8.00 Uhr, Rückkehrzeit ca. 20.00 Uhr

 

Preis p. P. inkl. Hin- und Rückfahrt, Haustürservice, Reiseleitung, Mittagessen, Stadtführung, Stadtrundfahrt, Kaffee/ Kuchengedeck

                                     Ausverkauft                                                                                                                             139.- €

 

Weitere Informationen über Termine, Buchungen und Preise erhalten Sie in unserem Büro unter Tel.: 03328-444 3001

 

 

Samstag, 13. April 2019

 

Die große Johann Strauß Gala - präsentiert vom Gala Sinfonie-Orchester Prag

 

Unsterbliche Arien und Duette der Strauß - Familie, mit einem Querschnitt aus der Fülle der Operetten und Werke der großen Musikerfamilie präsentieren Ihnen die Mitglieder des Gala Sinfonie Orchesters Prag, sowie drei Gesangssolisten, Tänzerinnen und Tänzer sowie ein Moderator auf der wunderschön gestalteten Bühne des Bürgerhauses in Neuenhagen bei Berlin. (Das Haus ist komplett barrierefrei.)

Das Ensemble hat für Sie die schönsten Stücke ausgewählt; es erklingen Titel wie der „Kaiser Walzer“, „An der schönen blauen Donau“, der „Radetzky Marsch“ und viele andere traumhafte Melodien mehr.

Musik, Tanz und Gesang werden heute Ihre Ohren und Augen begeistern!

Vor dieser wunderschönen Aufführung genießen wir im eleganten Restaurant des Hauses ein köstliches Mittagessen, in geselliger Runde, denn nur noch der Gaumenschmaus rundet den Hörgenuss vollendet ab.

(Gastronomie für Snacks u. Getränke zusätzlich während der Konzertpause im Haus vorhanden)

Abholung ca. 11:30 Uhr, Rückkehrzeit ca. 19:00 Uhr

Preis p. P. inkl. Hin- und Rückfahrt, Haustürservice, Mittagessen, Reiseleitung, beste Karten der Kategorie A für die Johann Strauß Gala (der Aufenthalt im Veranstaltungsort während des Konzertes erfolgt in Eigenregie)

Ausverkauft!                                                                                                                                                                       135, -- €

 

Weitere Informationen über Termine, Buchungen und Preise erhalten Sie in unserem Büro unter Tel.: 03328-444 3001

 

 

Sonntag, 14. April 2019

Erlebnistag im Spreewald bei Frau Bürgermeisterin

Unsere Ankunft im Spreewald beginnt nach einer frühlingshaften Landschaftsfahrt mit einem exzellenten Mittagessen und wunderschönem Seeblick im rustikalen Ambiente einer alten Fischerstube direkt am Hindenberger See. Anschließend werden wir dann in Lübbenau schon von der Frau Bürgermeisterin erwartet und herzlich willkommen geheißen, mit einem Glas Gurkenlikör und einem Gurkensnack. Resolut und sehr witzig nimmt sie uns nun mit auf einen gemütlichen und unterhaltsamen ca. 1-stündigen „Shopping Rundgang“ durch die historischen Geschäfte und Werkstätten im Spreewald-museum (barrierefrei / Fahrstuhl für alle Etagen vorhanden) und hat uns allerlei Klatsch und Tratsch aus „ihrer“ Spreewaldstadt Lübbenau zu berichten. Am Nachmittag genießen wir im eleganten Schlosshotel Lübbenau ein köstliches Kaffee-/Kuchengedeck in exklusiven Ambiente.

Abholung ca. 9:30 Uhr, Rückkehrzeit ca. 19:00 Uhr

Ausverkauft

Weitere Informationen über Termine, Buchungen und Preise erhalten Sie in unserem Büro unter Tel.: 03328-444 3001

 

 

Freitag, 19. April 2019

 

Baumkronenpfad Beelitz Heilstätten

 

Nach schöner Panorama-Landschaftsfahrt genießen wir mit Seeblick im schönen Wintergarten des Hauses ein köstliches Mittagessen in einem Restaurant direkt am Schwielowsee. Frisch gestärkt beginnt im Anschluss unsere interessante Zeitreise bei einem bequemen Spaziergang auf dem 320 m langen im Jahr 2015 neu erbauten Baumkronenpfad. (barrierefrei, für Rollatoren geeignet und mit Fahrstuhl zu erreichen)

Von hier aus haben Sie nicht nur einen fantastischen Blick weit über den Fläming, sondern auch in die verwunschene - wie im Dornröschenschlaf liegenden - mit Bäumen und Schlingpflanzen überwucherten Ruinen der Heilstätten. Alles Wissenswerte über die Beelitz Heilstätten wird entlang des Weges auf detaillierten Schautafeln mit vielen historischen Bildern beschrieben. Den Nachmittag lassen wir bei exquisitem Kaffee und Kuchen - nochmals am Schwielowsee - im eleganten Hotel Restaurant „Haus am See“ in geselliger Runde gemütlich ausklingen.

Abholung ca. 10:00 Uhr, Rückkehrzeit ca. 18:00 Uhr

 

Weitere Informationen über Termine, Buchungen und Preise erhalten Sie in unserem Büro unter Tel.: 03328-444 3001

 

 

Ostersonntag, 21. April 2019

 

Osterbrunch im Seehotel Rangsdorf - Idylle vor den Toren Berlins

 

Nach einer schönen Panorama-Landschaftsfahrt, bietet Ihnen der köstliche Schlemmer - Osterbrunch den perfekten Start in die schönen Festtage! Im stilvollen und eleganten Ambiente des 4-Sterne Seehotels, mit herrlichem Ausblick auf den Rangsdorfer See, schlemmen Sie nach Herzenslust aus einer großen Auswahl an kalten und warmen Köstlichkeiten und regionalen Spezialitäten vom exklusiven Osterbuffet. Die Möglichkeit für einen kleinen Spaziergang an der Seepromenade - nach dem Essen - rundet den schönen Ausflug gemütlich ab.

Jeder Gast erhält zum Abschluss eine kleine Osterüberraschung.

Abholung ca. 9:30 Uhr, Rückkehrzeit ca. 16:00 Uhr

Ausverkauft

Weitere Informationen über Termine, Buchungen und Preise erhalten Sie in unserem Büro unter Tel.: 03328-444 3001

 

 

Ostermontag, 22. April 2019

 

Schlemmerausflug mit Osterfeuer in der Dahme - Seenregion

 

Unser schöner Osterausflug führt uns mit einer Panorama-Frühlingsfahrt heute in die Dahme-Seenregion. In einer wunderschönen und liebevoll restaurierten alten Mühle in Friedersdorf erwartet Sie ein köstliches Osterschlemmermahl (u.a. auch Lamm- und Fischgerichte), bevor wir den Kräuter- und Naturhof in Heidesee besuchen. Hier ist die Natur zu Hause; das Osterfeuer brennt anheimelnd und wärmend in den großen Feuerschalen im schönen österlich dekorierten Garten.

Bei einem Glas hausgemachtem Glühwein oder Punsch (Spezialität des Kräuterhofs) lassen Sie die Seele baumeln und betrachten die ersten Frühlingsblüten an Baum, Strauch und in den Beeten. Im stabilen, wetterfesten Pavillon mit bequemen Sitzmöglichkeiten genießen wir unser leckeres Kaffee‑/Kuchengedeck mit bestem selbsthergestelltem Eierlikör zum „Nachtisch“.

Ein kleiner interessanter Rundgang mit der Hausherrin über den Hof, sowie die Möglichkeit zur Verkostung der Hofprodukte bzw. dem Einkauf im Hofladen, rundet den schönen Nachmittag ab.

Abholung ca. 10:00 Uhr, Rückkehrzeit ca. 18:00 Uhr

Preis p. P. inkl. Hin- und Rückfahrt, Haustürservice, Reiseleitung, Panorama-Frühlingslandschaftsfahrt, österliches Mittagessen, Kaffee-/Kuchengedeck, 2 Glas Glühwein oder Punsch, 1 Glas Eierlikör, Hofrundgang mit der Hausherrin des Kräuterhofes, Möglichkeit zur Verkostung hofeigener Produkte, Möglichkeit zum Einkauf dieser Produkte im Hofladen (Kühlboxen im Bus vorhanden)                                

                                                                                                                                                                                          119, -- €

 

Weitere Informationen über Termine, Buchungen und Preise erhalten Sie in unserem Büro unter Tel.: 03328-444 3001

 

 

Donnerstag, 25. April 2019

 

Der Ausflugstipp für alle Naturfreunde

Die Balz ist eröffnet - Das Westhavelland lädt zum Tanz der Großtrappen - mit Stippvisite in Ribbeck

Die selten gewordenen und vom Aussterben bedrohten Großtrappen begeben sich wieder auf Brautschau und können bei ihrer imposanten Balz beobachtet werden; für alle Naturfreunde ein einmaliges Erlebnis. Im Frühling ist Paarungszeit. Jetzt heißt es für den Trappenhahn Eindruck schinden. Er plustert sich gewaltig auf und krempelt sein weißes Untergefieder nach außen, um die Gunst der versammelten Damenwelt zu erringen. Die Großtrappe kann bis zu 105 cm Länge erreichen und wiegt bis zu 16 kg. Damit gehört sie zu den schwersten flugfähigen Vogelarten der Welt.

Unser Mittagessen „First Class“ genießen wir im eleganten Restaurant des Schloss Ribbeck. Ein anschließender Bummel in Eigenregie durch den kleinen alten Ortskern von Ribbeck mit allen Sehenswürdigkeiten, wie dem Birnenbaum, der Kirche sowie das alte Schulhaus ist mit ganz kurzem Laufweg (insgesamt ca. 100 m) sehr empfehlenswert (für Rollatoren geeignet).

Nun geht die Weiterfahrt in Richtung Naturschutzgebiet Fiener Bruch, der letzten Heimat für den „Strauß Europas“. Im Ausstellungshaus der staatlichen Vogelschutzwarte werden wir am Nachmittag mit einem leckeren Kaffee-/Kuchengedeck herzlich willkommen geheißen. Nach einer kurzen, informativen Einleitung über die beeindruckenden Großtrappen geht es dann mit unserem Bus und unserem Natur- und Landschaftsführer weiter direkt bis zum Beobachtungsturm. Von dort aus – für die Vögel störungsfrei - können wir dann bestens ihre „Show“ bewundern (geplanter Aufenthalt vor Ort ca. 1,5 Std). Der Zugang zu dem Turm besteht aus 2 x ca. 10 Treppenstufen mit stabilem Handlauf. Sitzgelegenheiten/warme Decken sind oben ausreichend vorhanden. Ein Spektiv wird seitens des Veranstalters bereitgestellt (falls vorhanden, nehmen Sie bitte zusätzlich ein eigenes Fernglas mit). Wir empfehlen auch der Witterung angepasste warme Bekleidung. Ein kleiner Imbiss (Brezel, Würstchen, ein Kräuterschnäpschen) wird Ihnen am Abend auf dem Aussichtsturm serviert.

Abholung ca. 9:30 Uhr, Rückkehrzeit ca. 20:30 Uhr

 

Preis p. P. inkl. Hin und Rückfahrt, Haustürservice, Reiseleitung, Mittagessen im Schloss Ribbeck, Möglichkeit für eine Besichtigung der Sehenswürdigkeiten in Ribbeck in Eigenregie, Kaffee-/Kuchengedeck, Führung/Besichtigung der Großtrappen in Begleitung des Natur- und Landschaftsführers vor Ort, kleiner Imbiss am Abend, 1 Kräuterschnaps.

                                                                                                                                                                                                          135, -- €

 

Weitere Informationen über Termine, Buchungen und Preise erhalten Sie in unserem Büro unter Tel.: 03328-444 3001

 

 

Sonntag, 28. April 2019

 

Unser Geheimtipp

 

Tiere vor der Kamera – Besuch in der Filmtierschule

 

Seit 1988 werden in der Filmtierschule von Familie Harsch in Sieversdorf eine Vielzahl von Tieren gezielt auf ihre Rolle vor Film– und Fotokameras vorbereitet. Ausgebildet werden die unterschiedlichsten Tiere; von der Maus bis zum Tiger. Bis heute haben die Tiere in mehr als 500 Filmen und TV-Serien mitgespielt – vom „Forsthaus Falkenau“ über „Schimanski“ bis hin zur TV-Serie „Marienhof“. Rund 70 Tiere – wie das Ferkel „Borsti“, der Tiger „Dschandra“, die Vogelspinne „Thekla“ sowie die anderen tierischen Freunde von Familie Harsch, leben auf dem großen Gehöft artgerecht untergebracht und liebevoll umsorgt und trainiert - zusammen mit Pferden, Hunden, Waschbären, Raben, Schlangen und sogar einem Uhu.

Nehmen Sie Einblick in die Arbeit der Filmtierschule und erleben Sie die Filmtiere heute live und hautnah bei einer vergnüglichen, sehr interessanten ca. 1,5-stündigen Vorführung . (Sitzplätze vorhanden)

Ein leckeres Mittagessen in geselliger Runde im gemütlichen Ritterhof im Ortsteil Kampehl bevor wir die Filmtierschule besuchen, sowie ein köstliches Kaffee-/Kuchengedeck im stilvollen Parkhotel in Neustadt (Dosse) im Anschluss, tragen dazu bei, dass dieser Ausflugstag für Sie zu einem unvergesslich schönen Erlebnis wird!

Abholung ca. 8:30 Uhr, Rückkehrzeit ca. 19:30 Uhr

 

Preis p. P. inkl. Hin– und Rückfahrt, Haustürservice, Reiseleitung, Panorama-Landschaftsfahrt, Mittagessen, ca. 1,5-stündige Vorführung in der Filmtierschule, Kaffee-/Kuchengedeck                                                                                                                                                                                                                                                                                                           120, -- €

 

Weitere Informationen über Termine, Buchungen und Preise erhalten Sie in unserem Büro unter Tel.: 03328-444 3001

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Wir übersenden Ihnen kostenlos einen Katalog mit dem kompletten Angebot unserer Tagesfahrten, genauen Terminen und ausführlichen Informationen über unsere Touren.

Rufen Sie uns gerne an!

03328 - 444 300 1

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ihr Ausflugsservice Thomas Nawrot

Anrufen

E-Mail

Anfahrt